Camping

Zeltplatzordnung Grümpelturnier 2019

Um die Ordnung und Sicherheit sowie ein schönes Grümpelturnier zu gewährleisten, ist diese Campingplatzordnung für alle Besucher bindend.

Zutritt haben Personen über 18 Jahren, oder ab 16 Jahre mit gültigem Aufsichtszettel, zu finden unter www.grümpelturnier-buchdorf.de/aufsichtszettel/. Kinder unter 16 Jahren haben nur Zutritt in Begleitung eines Elternteils.

  1. Der Zeltplatz öffnet am Freitag, den 12.07.19 um 8 Uhr.
  2. Das Zelten ist nur mit gültigem Zeltplatz Ticket gestattet. Personen, die sich ohne Zeltplatz Ticket auf den Zeltplätzen aufhalten, werden vom Gelände verwiesen.
  3. Es wird eine Zeltplatzgebühr in Höhe von 10€ erhoben. Dies beinhaltet die Nutzung des Zeltplatzes, sowie der Sanitäreinrichtungen (Dusche, WC).
  4. Zudem wird eine Müllgebühr in Höhe von 5€ erhoben. Diese kann durch Abgabe des gefüllten Müllsacks wieder zurück erstattet werden. Der Müllsack wird am Zeltplatzeingang ausgehändigt.
  5. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden und Verluste, die dem Turnierbesucher durch Diebstahl, Einbruch, Feuer oder Naturereignisse entstehen. Wertgegenstände sollten in gesicherten Bereichen aufbewahrt werden.
  6. Das Aufstellen von Zelten, Wohnwagen, Wohnmobilen u.ä. ist nur auf den ausgeschilderten Flächen gestettet. Achtet hierbei bitte auf die Wegweisung und Hinweise der Security. Den Weisungen des Sicherheitspersonals ist Folge zu leisten. Das Ausheben von Gräben u.ä. ist auf dem gesamten Gelände verboten.
  7. Beachtet beim Aufstellen die Einhaltung der Rettungs- und Fahrwege sowie Sicherheitsabstände zu Grillplätzen o.ä.. Das Mitbringen von Sperrmüll wie Sessel, Couches, Teppichen o.ä. ist nicht gestattet.
  8. Das Parken von Fahrzeugen innerhalb des Zeltplatzes ist nicht gestattet. Ausnahme Wohnmobil.
  9. Die Rettungsgasse ist ständig freizuhalten.
  10. Offenes Feuer ist aufgrund der Brandgefahr nicht gestattet.
  11. Grillen ist nur mit haushaltsüblichem Grill erlaubt.
  12. Bei bestimmten Witterungsverhältnissen wie Sturm oder ähnlichem kann das Grillen aus Sicherheitsgründen untersagt werden.
  13. Beim Bemerken eines Feuers ist sofort der Ordnungsdienst zu informieren. Auch wenn das Feuer selbst gelöscht werden konnte, solltet ihr im Interesse der allgemeinen Sicherheit den Brand melden.
  14. Der Gebrauch von Autobatterien außerhalb eines Kraftfahrzeuges auf den Park- und Campingflächen ist nicht gestattet.
  15. Sämtliche Einrichtungen des FSV sind sauber zu halten und pfleglich zu behandeln. Dies gilt insbesondere für die zur Verfügung gestellten Toiletten, Duschen und Waschmöglichkeiten.
  16. Urinieren außerhalb der dafür zur Verfügung gestellten Toiletten ist nicht gestattet.
  17. Zum Ende des Aufenthaltes sid die Stellplätze in einem ordentlichen Zustand zu verlassen.
  18. Das Besitzen und Zünden von Pyrotechnik und Feuerwerkskörpern ist strengstens verboten.
  19. Der Besitz und Einsatz von Waffen ist strengstens untersagt.

 

AREAL_2015

DSC07722